Die Ärzte

Dr. (H) Thomas Haffner - Kooperationspartner

Facharzt für Chirurgie und Gefäßchirurgie, Phlebologie, 

board certified cosmetic surgeon IBCS / Cambridge/UK


Der Chirurg und Topoperateur hat sein Medizinstudium und die nachfolgende Promotion in Budapest, Ungarn, an der Semmelweis Universität 1979 abgeschlossen. Dr. Haffner hat seine berufliche Laufbahn in Ungarns Hauptstadt mit einer Stelle als Assistenzarzt der Chirurgie im großen Landeskrankenhaus Franz Flor begonnen. Ab 1983 schloss sich sodann eine Assistenzarztstelle an und zwar in der Ärztefortbildungsuniversität, II. Chir. Lehrstuhl in Budapest. 1985 wurde er dann Facharzt der Chirurgie.

Er operierte bereits als Assistenzarzt, später als Oberarzt hunderte von Hernien, Krampfadern, Gallen und Darmoperationen folgten, ebenso führte er aber auch viele Brustoperationen - einschließlich größere Brustkrebsoperationen - , sowie Schilddrüsen- und andere Hals- und Gesichtsoperationen durch.
Mit dieser umfassenden Erfahrung kam er 1989 nach Deutschland und wurde dort 1990 Funktionsoberarzt in der Chirurgie-Gefäßchirurgie des Marienhospitals in Bochum Wattenscheid. Ab 1995 war er Oberarzt und kommissarischer Abteilungsleiter der Gefäßchirurgie in Marl, später Oberarzt der Chirurgie in Stuttgart, Bürgerhospital - Haus der Maximalversorgung, und Oberarzt in der Gefäßchirurgie im Schwerpunktkrankenhaus in Moers.

Im Jahr 2000 gründete er seine Privatpraxis in Köln im Zentrum, welche nunmehr einen Patientenstamm von 14.000 Patienten hat und umfassende Leistungen im Bereich der Gefäß-Krampfaderchirurgie, Intimchirurgie und ästhetischen Chirurgie anbietet.

Dr. Haffner besitzt die ungarische und deutsche Facharztanerkennung der Chirurgie, den zweiten Facharztrang im Bereich der Gefäßchirurgie, sowie Zusatzbezeichnungen in Phlebologie und Proktologie. Er besitzt die europäische Facharztzertifizierung im Bereich der ästhetischen Chirurgie durch erfolgreich abgeschlossene Prüfungen vor dem International Board of Cosmetic Surgery in Cambridge und ist somit EU - zertifizierter kosmetischer und Schönheitschirurg.

Ausbildung für ästhetische Chirurgie:

Uni.Klinik Szabolcs Str. in Budapest - II Lehrstuhl der Chirurgie

Dr.Haffner hat demnach beispielhafte Fortbildungsserien absolviert, er hat von jedem gelernt, die in der Branche zu den führenden zählen und zählten, wie folgt.

2001 - Zertifizierung "Endoskopische Plastische Chirurgie "  

2009  - Facharztprüfung "general & facial cosmetic surgery"  von den Organisationen, wie                    folgt: 

 

Workshops und  Operationskurse

Facelift, Schläfenlift, Lidstraffung                 -  Prof. Steve Hopping - Washington

                                                              - Anthony Erian - Cambridge

                                                               - Ziya Saylan - Düsseldorf

                                                               - Prof. Werner Mang,

Offener Stirnlift, Schläfenlift                          - Prof. Buhl

Endoskopischer Stirnlift                                - Prof. Edgar Biemer, Priv.Doz. Gröner, Priv.                                                                                                         Doz. Hanhke

Mittelgesichtslift                                           - G. Botti in Kursen bei dr. A. Fatemi

Fettabsaugung, Oberschenkelstraffung          - Francis Oteni Paris

                                                                - Giorgo Fischer , Budapest - Rom

Brustvergrößerung, Straffung                        - Ausbildung Univ. Budapest Cherärztin I. Kartik

Nasenchirurgie                                             - Prof. Mang, Prof. Walter

 Dr. Haffner hat an zahlreichen Kongressen Teilnehmer und Diskussionsteilnehmer von Podiumdiskussionen, Jurymitglied bei der Brustsektion in Tokio, 2008.

Er präsentierte seine Innovationen an nationalen und internationalen Vorträgen, wie folgt:

2005 Sylt     - Occipitale Lappenfixierung beim Schläfenlift - die schraubenfreie Op Technik

2008 Tokyo  - Implantaterhalt bei Brustinfektionen mit Ozon Spülung

                   - Kombination von Aptos Fäden und Schläfenlift zur Gesichtsverjüngung

2008 Paris     - Adjuvante Methoden ( Exoderm, Eigenfettbehandlung, Fadenlift in der  

                     Gesichtsverjüngung

2009 Seoul     - Endoskopische Brustvergrößerung, Innere BH, volle muskuläre Polsterung bei                          Brustvergrößerung

                     - Facelift ohne Schnitt mit "double loop lift" 

2010 Mainz     - Schnittfreier Gesichtslift mit Fadenschlingen

2012 Mallorca  - Fadenschlingenlift - Der Facelift ohne Gesichtsnarben

                     - Liposculptur - Gesichtmodellierung mit Eigenfett

2013 Moskau   - TEM - Temporal Endscopic Midface Lift - Endoskopischer Facelift ohne Narben

2013 München - TEM - Temporale Endoskopische Mittelgesichtslift - der Mittelgesichtslift ohne                        Gesichtsnarbe

2014              - Vortrag in Sylt über das Mittelgesichtslifting auf dem Internationalen Jahreskongress der GÄCD

2015              - Philadelphia- USA - Vortrag über die 3 D Bruststraffung und Vortrag über das Endoskopische Facelift