Halslift

Im Laufe der Zeit verändern sich Hals und Gesicht am offensichtlichsten. Der Alterungsprozess macht sich gerade an diesen Partien stark bemerkbar. Der Verlust der Hautspannung verursacht Falten, Minderung des Volumens von Weichteile und auch die Gesichtsmuskeln werden schwächer.

Gerade der Hals unterliegt mit seiner zarten Haut durch die ständige Bewegung einer besonderen Beanspruchung. Der Alltag hat Spuren hinterlassen, die man nicht hinnehmen möchte - und auch nicht muss. Bereits kleine Änderungen können hier große Wirkung zeigen: Eine Straffung des Hals verleiht dem ganzen Erscheinungsbild sofort ein verjüngtes Aussehen.

Es gibt die operative Möglichkeit eines Liftings, um das Erscheinungsbild wieder so jung und frisch aussehen zu lassen, wie man sich fühlt. Ein Halslift wird meist im Rahmen eines Faceliftings durchgeführt, um die Harmonie des Gesichts zu erhalten.

 FAQ-s

 

Was kann man beim Doppelkinn machen, was kostet Doppelkin-Op ?

Zum Thema Doppelkinn interessieren sich sowohl Männer als auch Frauen, Männer haben manchmal großeren Doppelkinn. Mit dem Alter nimmt der Halsumfang generell zu und das Bindegewebsschwäche kommt noch hinzu. Für Doppelkinn gibt es mehrere Lösungen die funktionieren, wie folgt:

 1/ Fettabsaugung: Insbesondere für örtlich begrenztes Doppelkinn, für Reduzierung des Doppelkinns. Mit Fadenlifting lässt sich auch kombinieren.

2/ Fadenlifting: eher für leichte Halserschlaffung geeignet

 

3/ Hals-Korsett: Dabei wird das Fett entfernt und die feine Hautmuskeln gestrafft, die dann dem Hals wie eine Korsett in der Mitte Kontur geben. Ich  bevorzuge den minimal invasiven Weg endoskopisch assistiert. Dabei braucht man nur eine winzigen versteckten "Schlüsselloch" machen, welche dann plastisch chirurgisch genäht wird und nahezu unsichtbar heilt.

4/ Halslifting oder Gesicht- und Halslifting: Die perfekte Lösung, welche sodann mit Nr.1 und Nr.3 kombinierbar ist.

Preise für Doppelkinn-Korrektur sind marktgerechte und leistungsgerechte Preise, wobei gute Leistung hat einen Wert.Kleinerer Eingriff kostet auch nicht viel, Ratenzahlung möglich, Facelifting, Halslifting auf Raten ab 78,00 EUR / Monat.  Konkretes Angebot können wir nach einem Beratungsgespräch stellen oder wenn Sie Ihre Bilder schicken, dann eine erste Einschätzung über die Aufgabe machen.